Zweisprachige, geduldige ; motivierte Azubine sucht Praxisstelle ab 02-2021 in BERLIN

Anzeigedetails

Ort
10115 Berlin
Beschäftig­ungs­beginn
01.01.2021
Kategorie
Anzeigentyp
Angebot

Beschreibung

Hallo liebe*r Leser*in,
ich suche aktuelle für Februar 2021 für meine berufsbegleitende Teilzeit-Ausbildung als Erzieherin eine Praxisstelle.
ch halte mich für diese Arbeit besonders geeignet, da ich aufgeschlossen, belastbar, verständnisvoll und geduldig bin und gern den Umgang mit Menschen pflege. Ich hoffe, dass meine interkulturelle Kompetenz hier nützlich sein können. Ich bin Italienerin und ich spreche Englisch und Spanisch fließend, und bin dabei Französisch zu lernen.
Zurzeit besuche ich den Deutschkurs der Niveaustufe B2 (GER). Ich bin sehr motiviert und lernwillig und begrüsse die Möglichkeit, meine Kenntnisse und Fähigkeiten bei Fröbel vertiefen zu können und meine Charakter weiterzubilden. Ich würde mich sehr darüber freuen, für eine Arbeitsstelle an der Kita. Erwägung gezogen zu werden, da dieser die Voraussetzung für mein berufliches Ziel ist.

Als ich 18 war, habe ich ein Praktikum in dem Kindergarten (San Mauro Pascoli, Cesena) gemacht, und merkte, dass ich mit Kinder arbeiten wollte. Zudem habe ich ein Sprachgymnasium besucht, und sofort hat die Deutsche Kultur und Sprache meine Interesse geweckt. Daher habe ich entschieden, als Au-pair nach Deutschland zu fahren, sodass ich meinen Umgang mit Kindern und meine Sprachkenntnisse ausbauen konnte.
Im Sommer diesen Jahres habe ich einen Job als Tutorin einer Italienischen Sommerschule namens Spiaggia23 angenommen, an der mir schnell viel Freiheit bei der Leitung, Tagesplanung und Organisation übergeben wurde. Mit dieser grossen Verantwortung ins kalte Wasser geworfen worden zu sein hat mich schnell wachsen lassen. Ich konnte Aufgaben und Aktivitäten selbst wählen und erste eigene Erziehungsmethoden entwickeln. Dadurch bin ich verantwortungsbewusster geworden und habe meine eigene Persönlichkeit gestärkt, sodass ich besser mit eventuellen Schwierigkeiten und Hindernissen umgehen kann. Am Ende war ich glücklich erstaunt was für ein enges Verhältnis mit den Kindern in vergleichsweise kurzer Zeit aufgebaut werden konnte.
Durch die Freude und Energie, die mir das Zeit verbringen mit den Kindern gegeben hat, habe ich den Wunsch bekommen, den sozialpädagogischen Weg weiterzuverfolgen.

Für weitere Frage stehe ich zur Verfügung,
das ist meine mail : elenadegliangeli4@gmail.com

Mit freundlichen Grüßen,

Elena

E-Mail schreiben
Elena Degli Angeli
Eventus Fachschule
+393476593739