naturpädagogische und waldorforientierte Kita Ringelblume sucht ab Dez. 18 eine/n 24-28 Std. Teilzeitazubi

Anzeigedetails

Ort
13347 Berlin
Beschäftig­ungs­beginn
03.12.2018
Kategorie
Anzeigentyp
Angebot

Beschreibung

Wer wir sind

Die Kita Ringelblume ist ein naturpädagogisch und waldorforientierter Kindergarten im Wedding, der 2016 gegründet wurde. Das Team, bestehend aus 13 Fachkräften, betreut 65 Kinder in vier Gruppen (1 Kleinkindgruppe und 3 Kindergartengruppen).

Für unsere 12-Kind-Gruppe (Ü3) suchen wir an der Seite unseres Erziehers eine/n:

berufsbegleitende/n Erzieherauszubildende/n mit einem Stundenumfang von 24-28 Stunden ab Dezember 2018/ Januar 2019

Wir bieten:

gutes Arbeitsklima und engagiertes Team
großer Garten und neu und natürlich gestaltete Räumlichkeiten
Wöchentliche Waldausflüge und Angebote wie Aquarellmalen, Brötchen-Backen (im KiGa)
bio-vegetarisches Essen (eigene Köchin)
gute Verkehrsanbindung an den öPNV
Arbeitszeiten von 7.30-17.00 Uhr
Supervision alle 2 Monate
wöchentliche Teamsitzungen (mittwochs ab 16.15h)
engagiertes Trägerteam, das immer ein Ohr für Ihre Wünsche und Belange hat

Wir suchen:

angehende ErzieherInnen mit Interesse an der Naturpädagogik und Waldorfpädagogik

Wir wünschen uns:

Lust auf die Mitgestaltung eines jungen Kindergartens
einen geregelten Tages- und Wochenablauf, viele Rituale und Wohlfühlmomente für die Kinder
naturverbundene Menschen mit viel Phantasie
Bereitschaft zur Selbstreflexion
Eigeninitiative und Engagement
flexible Arbeitszeiten (außerhalb der 1,5 Schultage)
Mut zum eigenständigen Arbeiten (wenn Kollege nicht da ist)

Sie sind neugierig geworden? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail (oder Post).

Für eine Entscheidungsfindung benötigen wir:

Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Abschluss- und Arbeitszeugnisse

Bitte nehmen Sie beim Anschreiben Bezug auf Ihre Wunsch-Wochenarbeitszeit, abgeschlossene Weiterbildungen oder ihr Interesse an einer bestimmten pädagogischen Richtung (Naturpädagogik, Waldorfpädagogik, Integration / Inklusion).

E-Mail schreiben
Canan Şahin-Sak
Forum für Bildung und Erziehung (FBE) gGmbH