„Die Aufgabe der Umgebung ist es nicht, das Kind zu formen, sondern ihm zu erlauben, sich zu offenbaren“

Anzeigedetails

Ort
14482 Potsdam
Beschäftig­ungs­beginn
01.08.2021
Kategorie
Anzeigentyp
Gesuch

Beschreibung

Liebe Arbeitgeber,

schon viel zu lange spüre ich die Motivation und Dringlichkeit mit meiner Arbeit wieder einen wertvollen Teil zum gesellschaftlichen Leben beizutragen.
Nachdem ich in Mannheim viele Jahre mit Kindern im Alter von 0-6 Jahren gearbeitet habe, verspürte ich 2015 den Drang mich beruflich und privat zu verändern.
Nachdem ich das Privileg hatte um mich einige Jahre in den verschiedensten beruflichen Zweigen auszuprobieren merkte ich zwar das dies eine gute Schule ist um mich persönlich weiterzuentwickeln aber das mich letztendlich kein Beruf je so erfüllt hat wie das arbeiten mit Kindern.

Dieser lebendige, soziale und vielseitige Beruf deckt sich mit meinen Neigungen, Interessen und persönlichen Werten.
Ich arbeite gerne mit Kindern, gestalte mit ihnen den gemeinsamen Alltag, helfe und beobachte sie bei ihrer Entwicklung, liebe es ihre Talente zu fördern und helfe ihnen ihre Schwächen zu akzeptieren und zu lieben.
Nichts ist für unsere Gesellschaft so wichtig wie die Förderung unserer Zukunft.
Kindern Halt zu geben, eine Perspektive und ihnen täglich ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern, besonders in diesen schwierigen Zeiten, ist eine verantwortungsvolle und wichtige Aufgabe der ich mich absolut gewachsen fühle.

Meine bisherigen Vorgesetzten und Kollegen bescheinigen mir ein ausgeprägtes Einfühlungsvermögen im Umgang mit allen Menschen, egal ob groß oder klein aber speziell natürlich mit Kindern sowie hohe Zuverlässigkeit, psychische und emotionale Belastbarkeit sowie selbständiges Arbeiten. Ich gelte außerdem als ruhige Seele die auch in schwierigen Situationen einen kühlen Kopf bewahren kann, ich bin offen, umgänglich und engagiert.
Respekt für jeden Erdenbürger und eine offene, grenzenlose Welt sind für mich genauso essentielle Werte wie jedem Menschen mit absoluter Freundlichkeit und Unvoreingenommenheit zu begegnen.

Ich freue mich sehr, wenn Sie mir die Gelegenheit geben, mich bei Ihnen persönlich vorzustellen.
Gerne natürlich auch per Videocall.
Vielleicht kann ich dann auch schon bald Ihre Einrichtung unterstützen.

Mit freundlichen Grüßen
Janine Waldhof

E-Mail schreiben
Janine Waldhof