Ergotherapeutin sucht Stelle als Quereinsteigerin

Anzeigedetails

Ort
10967 Berlin
Beschäftig­ungs­beginn
04.09.2017
Kategorie
Anzeigentyp
Gesuch

Beschreibung

Liebe Kitateams,

Ich bin Ergotherapeutin, möchte mich beruflich umorientieren und sehr gerne als Erzieherin arbeiten.

Derzeit bin ich in einer ergotherapeutischen Praxis in Berlin angestellt. Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt dort unter anderem im pädiatrischen Bereich. Die Kinder, welche zu mir in die Therapie kommen, haben unter anderem Schwierigkeiten in der Handlungsplanung, Auffälligkeiten, Aufmerksamkeitsdefizite, Wahrnehmungsprobleme, Probleme in der Graphomotorik oder psychische Schwierigkeiten. Sie sind meist zwischen 3 und 12 Jahren alt. Gemeinsam mit den Kindern, ihren Eltern und weiteren Bezugspersonen, wie Lehrern und Erziehern, erarbeite ich Ziele und Handlungsschritte zum Lösen der Schwierigkeiten.

Die Arbeit bereitet mir Freude, seit längerem hege ich jedoch den Wunsch vermehrt mit Kindergruppen pädagogisch zu arbeiten. Ich denke die Zusammenarbeit von Erziehern und Ergotherapeuten bietet dabei, ein sehr großes Potenzial.

Sehr gerne würde ich in einer kleineren naturverbundenen Kita oder einem Kinderladen, in einem netten Team, arbeiten.

Ich habe eine junge Zwergdackelhündin, mit der ich ab dem nächstem Jahr eine Therapiebegleithundeausbildung beginnen werde. Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn das Integrieren eines Hundes in die pädagogische Arbeit eine Option für Ihre Einrichtung ist.

Am 28.06.17 habe ich bei der Senatsverwaltung einen Termin zur Ausstellung des Anerkennungs-bescheids und zur Aushändigung der Fortbildungsauflagen.

Beginnen an meiner neuen Stelle möchte ich sehr gerne am 4. September. Ende Juli würde ich mich freuen, ein paar Tage in Ihrer Einrichtung hospitieren zu können.

Fröhliche Grüße,
eine Ergotherapeutin mit großer Lust, auf die Arbeit in einer Kita

E-Mail schreiben
Ergotherapeutin