Liste für anerkannte ausländische Abschlüsse veröffentlicht

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie hat im März 2017 erstmals eine „Übersicht zu Gleichstellungen ausländischer sozialpädagogischer Bildungsabschlüsse nach Ländern“ veröffentlicht. Auch die Absolventen der in dieser Übersicht enthaltenen Bildungsabschlüsse müssen noch bestimmte Fortbildungen absolvieren, jedoch in geringerem Umfang. Nach Absolvierung dieser Auflagen sind sie den Kindheitspädagog*innen, Sozialpädagog*innen oder Erzieher*innen gleichgestellt.

Auch während der Absolvierung der Auflagen können die Inhaber der genannten Abschlüsse schon als Quereinsteiger in der Kita arbeiten, benötigen für die Anrechnung auf den Fachpersonalschlüssel aber eine individuelle Genehmigung durch die Quereinstiegsberatung der Kitaaufsicht.